Neuigkeiten vom Verein

12.10.2015 l Spielbericht Niedersachsenliga 1. A-Jugend: Eintracht Braunschweig U 18 - BWL: 1:2
Die BlauWeißen reisten mit großen Personalsorgen nach Braunschweig, da insgesamt 7 Spieler aufgrund von Krankheiten und Klassenfahrten nicht dabei sein konnten. Wir möchten uns auf diesem Wege bei der 2. A und 1. B bedanken, die uns für dieses Spiel mit Spielern ausgeholfen hatten.

Trotz dieser Misere wollte die Mannschaft in Braunschweig punkten. Die Lohner begannen furios und hatten bereits in der 2. Minute eine Torchance durch Patrick Albers, der mit einem schönen Schuss leider nur den Pfosten traf. Zwei Minuten später hatten die Lohner die zweite große Torchance nach einem Freistoß von Till Schlömer, der nur knapp am Pfosten vorbei ging. In der 14 Minute hatte Firat Tarti eine Einschussmöglichkeit, traf den Ball leider nicht richtig. In der 16. Minute war es dann endlich soweit. Felix von Grafen nahm einen hohen Ball volley und plazierte ihn unten rechts im Tor zum verdienten  0 : 1. Auf der anderen Seite hatte die Gastgeber einige Möglichkeiten durch Freistöße, die jedoch nicht gefährlich waren. Die Lohner verstanden es immer wieder gefährlich vor das Braunschweiger Tor zu kommen. So auch in der 22. Minute durch Fira Tarti, der nach einer schönen Flanke einen Schritt zu spät kam. In der 24. Minute verfehlte Felix von Grafen nach einer Ecke knapp das Tor. Die Braunschweiger erzielten dann in der 43. Minute nach einer Unaufmerksamkeit in der Lohner Hintermannschaft durch Abdelhakim Jedli das 1 : 1. So ging man auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte wurden die Gastgeber spielerisch stärker, liefen sich allerdings immer wieder gegen die gute Lohner Defensivabteilung fest. Die Lohner verlagerten ihr Spiel mehr auf das Konterspiel und blieben stets durch den spielstarken  Patrick Albers gefährlich, so auch in der 70 Minute als er am guten Braunschweiger Torwart scheiterte. In der 90 Minute gelang den Lohner dann der Siegtreffer. Markus Lübberding schickte Patrick Albers mit einer maßgenauen Flanke auf den Weg zum tor. Patrick Albers schüttelte zwei Verteidiger ab, spielte den Torwart gekonnt aus und schob den Ball gekonnt zum 1 : 2  ins Tor. Nach dem Anstoß der Braunschweiger erwarteten alle den Abpfiff, doch der Schiedsrichter ließ noch weiter spielen. In der 93. Minute pfiff er noch einen Freistoß für Braunschweig. Der Braunschweiger Spieler traf aus 25 Metern allerdings nur die Latte. So blieb es beim verdienten Auswärtssieg der Lohner, die eine tolle Moral zeigten.

Aufstellung:
Johannes Kuchenbuch, Nils Schmedes, Matthias Schmidt, Markus Lübberding, Niklas Ellmann ( 64. Luca Arlinghaus ), Daniel Voevodin, Sefa Oral, Firat Tarti, ( 86.  Mathis Abeling ) Felix von Grafen, Till Schlömer, Patrick Albers

Im Bild: Torschütze zum 0 : 1,  Felix von Grafen

Foto: Thoben

Aktuelles
03.12.2017
Das für heute angesetzte Spiel der 1. Herrenmannschaft BWL gegen Kickers Emden wurde aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt.
29.11.2017
Der Aufwärtstrend ist schon wieder gestoppt worden. Der Wille und die Torchancen waren vorhanden. Aber das reichte nicht ...
21.11.2017
BW Lohne hat den nächsten Schritt aus der beängstigenden Talfahrt gemacht. Eine Woche nach dem 2:1-Befreiungsschlag gegen den TSV Oldenburg, ...
Sponsor