Handball

Die beliebte und dynamische Mannschaftssportart trainiert sowohl Kraft, Schnelligkeit, Spielausdauer und Teamgeist. Der Sport und das Training kann bereits im Kinderalter begonnen werden, ist aber auch für erwachsene Einsteiger attraktiv und relativ leicht erlernbar.


Trainingszeiten (Saison 15/16)

1.Damen
Mittwoch 19:00 Uhr Gymnasium Sporthalle
Freitag 18:45 Uhr Gymnasium Sporthalle

2.Damen
Montag 20:00 Uhr Adenauerring Sporthalle
Mittwoch 20:00 Uhr Gymnasium Sporthalle

WJA

Montag 20:00 Uhr Adenauerring Sporthalle
Donnerstag 19:45 Uhr Gymnasium Sporthalle

WJB I
Dienstag 19:00 Uhr Gymnasium Sporthalle
Mittwoch 17:30 Uhr Gymnasium Sporthalle

WJB II
Montag 16:30 Uhr Gymnasium Sporthalle
Donnerstag 16:30 Uhr Gymnasium Sporthalle

WJC
Montag 16:30 Uhr Gymnasium Sporthalle
Donnerstag 16:30 Uhr Gymnasium Sporthalle

WJD I
Dienstag 16:30 Uhr Gymnasium Sporthalle
Donnerstag 17:45 Uhr Gymnasium Sporthalle

WJD II
Dienstag 16:30 Uhr Gymnasium Sporthalle
Mittwoch 15:30 Uhr Kettler Sporthalle

WJE I
Mittwoch 16:30 Uhr Gymnasium Sporthalle

WJE II
Freitag 15:00 Uhr Gymnasium Sporthalle

MJB
Dienstag 19:00 Uhr Gymnasium Sporthalle
Donnerstag 18:45 Uhr Gymnasium Sporthalle

MJC
Dienstag 17:45 Uhr Gymnasium Sporthalle

MJD
Dienstag 17:45 Uhr Gymnasium Sporthalle
Mittwoch 16:30 Uhr Gymnasium Sporthalle

Minis I
Freitag 15:00 Uhr Gymnasium Sporthalle



Beiträge:

Senioren

monatlich 12,50 €

Studenten u. Azubis bis 25 Jahren

jährlich 80,00 €

( zwei  Raten á 40€ )

          
Jugendbereich
jährlich 60,00 €
( zwei Raten á 30€ ) 

Sponsor
Ansprechpartner
Andre Hühn
Abteilungsleiter
Taubenstr. 21
49393 Lohne
Aktuelles
22.10.2017
Die 1. Herrenmannschaft des TuS Blau Weiß Lohne spielt heute nicht an der Hasenweide sondern auf der Sportanlage "Am Oyther Berg", Oythe 25 49377 Vechta-Oythe. Spielbeginn: 15 Uhr.

Wir wünschen unseren Jungs viel Erfolg!
17.10.2017
Nach drei Niederlagen am Stück hatte BW Lohne am Sonntag den vierten Saisonsieg vor Augen, doch daraus wurde nichts. Stattdessen musste sich der Landesliga-Vizemeister der Vorsaison ...
10.10.2017
Als mit der letzten Aktion in der 93. Minute auch der Kopfball von Christian Bröring nicht ins Tor wollte, blieb nur Frust. Es läuft einfach nicht für Lohne ...