Neuigkeiten vom Verein

27.02.2018 l Lohne schnuppert gegen Papenburg nur am Sieg
1:1-Remis hilft nicht wirklich weiter / Placke trifft, weitere Großchancen bleiben ungenutzt
So richtig wusste Thomas Schmunkamp das Ergebnis nicht einzuschätzen. „Was dieser Punkt wert ist, wissen wir vielleicht erst in ein paar Wochen“, sagte der Trainer von BW Lohne nach dem 1:1 (0:1) am Sonntag gegen BW Papenburg. Nach den 90 Minuten auf eigenem Platz überwog bei den Gastgebern im Grunde der Hader über einige vergebene Großchancen, die im Falle der Verwertung zum dringend benötigten Sieg im Abstiegskampf geführt hätten. So musste BWL in der Fußball-Landesliga nach dem 4:1-Sieg bei Viktoria Georgsmarienhütte diesmal mit einem Remis zufrieden sein, was in der schiefen Tabelle erst mal zum quasi bedeutungslosen Vorrücken auf Platz zehn führte.

Aufsteiger BW Papenburg war bei eisiger Kälte eine harte Nuss für die Lohner. Besonders im ersten Durchgang machten die´Emsländer den Gastgebern das Leben schwer. Schon nach elf Minuten gelang ihnen die Führung gegen die entblößte Lohner Deckung; Marek Janssen nutzte seine Chance nach einem langen Ball eiskalt. Papenburg blieb aggressiv und suchte weiter den Weg nach vorn, obwohl Lohne inzwischen mehr Anteile hatte.

„Wir müssen eher zupacken“, rief BWL–Kapitän Christian Bröring seinen manchmal zaudernden Teamkollegen zu. Nach 32 Minuten trafen die Platzherren dann zum vermeintlichen Ausgleich; Julius Liegmann schoss einen verirrten Torschuss von Malte Beermann ein. Der Schiri-Assistent winkte schon zum Anstoß, erkannte dann mit Verzögerung, dass Liegmann am Ball war – und der stand im Abseits. Danach vergaben Frank Placke (43.) und Julius Liegmann (45.+3) gute Chancen zum möglichen Gleichstand.

Aber: BW Lohne kam entschlossen aus der Kabine zurück und traf mit dem ersten Angriff zum 1:1. Kai Westerhoff bediente
von rechts Frank Placke, der aus kürzester Entfernung in Bedrängnis einschob (46.). Es schloss sich die beste Lohner Phase an. Ein Kopfball von Sebastian Plog (51.) und ein 16-m-Schuss von Dustin Beer (55.) strichen haarscharf am Tor vorbei, einen indirekten Freistoß aus fünf Metern nach unerlaubtem Rückpass drosch Beer in die Mauer (57.). Nach einer Lohner Führung roch es auch nach kurzer Spielberuhigung in der nächsten Drangperiode. Der inzwischen in die vorderste Spitze gerückte Tim Wernke tauchte zweimal frei vor Torwart Daniel Lass auf, doch der Keeper parierte zweimal stark (69./73.) und fuhr Wernke auch zwischendurch in die Parade, als dieser gerade einen Querpass von Beer verwerten wollte (70.).

Thomas Schmunkamp trauerte den Möglichkeiten ein bisschen hinterher: „Wir haben zwei Punkte liegen gelassen. Da war mehr drin, besonders in der 2. Halbzeit.“ Schmunkamp räumte aber ein: „Der Torwart hat zwei-, dreimal natürlich stark gehalten. Aber Papenburg ist auch in der Offensive Bombe.“ Bei einem Konter hatte der eingewechselte Till Hockmann die Chance auf den Gäste-Siegtreffer, doch er verzog aus sechs Metern (77.). Fest stand für den Lohner Coach, dass die Partie wesentlich intensiver war als der Auftakt in Gm"hütte. Sicher ist auch, dass BWL für den Klassenerhalt noch einiges nachlegen muss. Nächsten Sonntag geht´s zum nächsten Aufsteiger nach Westrhauderfehn. Sofern der Frost
Fußball auf Naturrasen zulässt.

Überblick
BW Lohne - BW Papenburg 1:1
Lohne: Plog, Meyer - Wernke, Müller, Beermann, Placke (80. Schneppe) - Beer, Liegmann (80. Yilmaz).
Papenburg: Lass - Runde, Schnettberg (78. Brands), Wemken, Schepers - Bruns, Knoll, Nakelski, Akkermann - Lange (60. Hockmann), Janssen (87. Sabljic).
Tore: 0:1 Janssen (11.), 1:1 Placke(46.).
Zuschauer: 170.
Nächstes Spiel: Sonntag (4. März, 15.00 Uhr) in Westrhauderfehn.

Im Bild: Duell der Torschützen: Papenburgs Marek Janssen (links) gegen Lohnes Frank Placke. Rechts Christian Meyer.
Foto: Schikora
Aktuelles
05.06.2018
Der Abschluss passte ins Bild: BW Lohne hat seine famose Rückrunde in der Fußball-Landesliga gekrönt. Der letztjährige Vizemeister und frischgekürte Bezirkspokalsieger feierte ...
29.05.2018
Von Erfolgsmüdigkeit keine Spur bei BW Lohne: Sechs Tage nach dem Bezirkspokal-Triumph setzten die Blau-Weißen ihre Serie in der Fußball-Landesliga fort, ...
24.05.2018
Tim Wernke (2) sowie Kai Westerhoff und Julius Liegmann trafen für die Gastgeber. Drei Spieler holten zum zweiten Mal den Bezirkspokal mit BWL ...
Sponsor