Archiv

13.05.2012 l Fanclub-Turnier im Zeichen der VEC-Teams
Von zwei bis sieben
Auch als zweiter Sieger glänzte das Werder-Eck Lohne. Bei der ersten offiziellen Meisterschaft der Werder-Fanclubs, das mit 28 Mannschaften am Samstag in Lohne stattfand, drangen die Gastgeber ins Finale vor, das sie aber mit 0:2 gegen die Werre-Möwen Bad Oeynhausen verloren.

Im Feld mischten insgesamt sieben Teams aus dem Kreis Vechta mit, die am Ende alle unter den ersten Acht waren. „Wir waren mit Abstand die älteste Truppe und hatten alle fünf Kilo zu viel auf den Rippen, da ging uns die Puste aus“, erklärte Teamsprecher Thomas Bojes.

Zur Siegerehrung vor gut 200 Leuten reiste extra Werder- Profi Aaron Hunt an. Der Sieger erhielt 500 Euro für soziale Zwecke, dieWerder-Eckler kassierten noch 300 Euro, die sie an den Kindergarten St. Stefan weiterreichen.

Das Lohner Team bildeten „Posse“ Zerhusen, Martin Pundt, Albert Schlarmann, Thomas Schlarmann, Martin Wilke, „Bocker“ Holzenkamp, Ralf Overberg, Thomas Bojes, Mattes Kreienborg und Martin Emken. Die Meisterschaft 2013 steigt inWiehe/Thüringen.

Im Bild:
Bestens drauf: Die Jungs vom Werder-Eck Lohne im ganz grünen Dress mit den grün-weißen Siegern der Werre-Möwen aus Bad Oeynhausen.
Foto: Schikora

Weitere Fotos befinden sich in der Fotogalerie


Aktuelles
03.12.2017
Das für heute angesetzte Spiel der 1. Herrenmannschaft BWL gegen Kickers Emden wurde aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt.
29.11.2017
Der Aufwärtstrend ist schon wieder gestoppt worden. Der Wille und die Torchancen waren vorhanden. Aber das reichte nicht ...
21.11.2017
BW Lohne hat den nächsten Schritt aus der beängstigenden Talfahrt gemacht. Eine Woche nach dem 2:1-Befreiungsschlag gegen den TSV Oldenburg, ...
Sponsor