Neuigkeiten vom Verein

10.05.2012 l Kreisauswahl gegen Werder Bremen im BWL-Stadion
Schmunkamp einst Kapitän unter Schaaf: Nach 25 Jahren ein Wiedersehen auf der Bank / Doppeleinsatz für Aaron Hunt
Trotz einer enttäuschenden Saison mobilisiert der Bundesligist seine Fans im Oldenburger Münsterland: 3638 Tickets waren gestern schon für das Benefizspiel am Sonntag verkauft.

Vor knapp 25 Jahren trugen sie beide das Trikot von Werder Bremen, als Trainer begegnen sie sich am Sonntag im Lohner Heinz-Dettmer-Stadion wieder: Vor der Spielerbank von Werder Bremen steht Thomas Schaaf, vor den Fußballern der Kreisauswahl Vechta postiert sich Thomas Schmunkamp. Ob der dienstälteste Vereinstrainer der Bundesliga den Nobody aus Lohne noch kennt? „Ich glaube schon. Man grüßt sich, mehr kann man auch nicht erwarten“, meint Thomas Schmunkamp.

Ende der 80er Jahre trug der gebürtige Visbeker die Kapitänsbinde der A-Jugend von Werder Bremen, die norddeutscher Vizemeister wurde – im entscheidenden Spiel gab es eine 0:2-Heimniederlage gegen den Hamburger SV. Thomas Schaaf spielte da noch bei den Profis unter Otto Rehhagel, war gleichzeitig aber auch zusammen mit Axel Plaat Trainer der A-Jugend. „Thomas war im Jahr zuvor sporadisch bei der B-Jugend und ist dann bei uns in der A-Jugend richtig eingestiegen. Er war auch immer da, wenn die Profis nicht selbst unterwegs waren“, erinnert sich Schmunkamp. Gute, alte Zeiten.

Wer es damals aus der A-Jugend in den großen Fußball geschafft hat? „Aus meinem Jahrgang keiner. Im älteren Jahrgang war es nur Andree Wiedener.Und beim HSV spielte damals Stefan Schnoor, der in Hamburg und Wolfsburg Libero gespielt hat“, erinnert sich Thomas Schmunkamp, der selbst anschließend in Lohne und Oythe spielte und trainierte.

Der große Fußball ist indes am Sonntag im Lohner Benefizspiel vertreten. Der SV Werder Bremen spielt gegen eine Vechtaer Kreisauswahl, der Erlös kommt der Werder-Bremen-Stiftung und über das Werder-Eck Lohne dem heimischen Jugendfußball zugute. Dass für beide Aktionen richtig „Bares“ übrigbleibt, scheint garantiert: Am gestrigen Dienstagmittag waren bereits 3638 Tickets verkauft.

„Wir werden die 4000er Marke knacken, davon bin ich fest überzeugt“, versicherte Werder-Eck-Kassenwart Thomas Bojes. Er organisiert auch die kostenlosen Bustransporte für die heimischen Jugendfußballteams. Stand gestern: Die Klubs haben 1040 Busplätze für ihre Kids geordert. Für den Straßenverkehr bedeutet dies: Am kommenden Sonntag reihen sich bislang 19 Omnibusse hintereinander in der Steinfelder Straße auf. Die „Stonefield Road“ wird während der Veranstaltung zur Einbahnstraße umfunktioniert.

Für einen Werder-Profi kommt es am Wochenende gar zu einem Doppeleinsatz in Lohne. Aaron Hunt taucht schließlich bereits am Samstag um 18.00 Uhr im Heinz-Dettmer- Stadion auf: Der Mittelfeldspieler nimmt die Ehrung der ersten offiziellen Meisterschaft der Werder-Fanclubs vor. 28 Mannschaften aus ganz Deutschland kämpfen auf zehn Kleinfeldern um diesen Titel. Abends steigt im Festzelt dieWerder-Fan-Party von Bremen Vier mit DJ und Live-Übertragung des DFB-Pokalfinales zwischen Bayern München und Borussia Dortmund.

Beim Wiedersehen von Thomas Schaaf und Thomas Schmunkamp schaut übrigens der Sohn des Lohners ganz genau zu. Elias Schmunkamp spielt schließlich in der Kreisauswahl Vechta des Jahrgangs 2001, die im Vorspiel gegen die Topspieler des Kreises Cloppenburg aufläuft.

Vorspiel
Auswahl Vechta - Cloppenburg
Termin: Sonntag, 13. Mai
Anstoß: 13.00 Uhr
Schiedsrichter:Marvin Hausfeld

Kader VEC-Auswahl Jg. 2001:
Florian Schlömer (RW Visbek)
Bjarne Dasenbrock (RW Visbek)
Felix Schumacher (BW Lohne)
Tom Ostendorf (BW Lohne)
Vito Behrend (BW Lohne)
Peter Sieve (BW Lohne)
Elias Schmunkamp (BW Lohne)
Bernd Averdam (BW Lohne)
Tom Behrend (TV Dinklage)
Benedikt Blömer (TV Dinklage)
Jonas Albers (TV Dinklage)
Arne Blömer (TV Dinklage)
Henning Deters (GW Brockdorf)
Paul Rehe(GW Brockdorf)
Malte Wessel-Ellermann (Steinf.)
Louis Scheele (BW Langförden)
Fabian Gellhaus (BW Lüsche)
Trainer
Frank Hammersen, Udo Hausfeld

Hauptspiel

Vechta - Werder Bremen
Termin: Sonntag, 13. Mai
Anstoß: 15.00 Uhr

Tickets

Kinder bis 17 Jahre 5 Euro
Stehplatz Erwachsene 10 Euro
Sitzplatz Erwachsene 20 Euro
VIP-Karte/Catering 55 Euro
Vorverkauf: Schomaker-Reisen
in Lohne (Telefon 04442/93600)

Schiedsrichter-Gespann
Henrik Bramlage (VfL Oythe)
Marius Kröger (TuS Lutten)
Maximilian Stargardt (Kroge)

Parkplätze
Schützenplatz
Feld gegenüber Schützenplatz

Busparkplätze
Steinfelder Straße (wird zur
Einbahnstraße umfunktioniert

Im Bild:

Grätschend zurück: Nach langer Verletzungspause ging Aaron Hunt gleich zur Attacke über, hier gegen Thomas Müller. Der Werder-Profi kommt am Wochenende gleich zweimal nach Lohne.
Foto: Kokenge
Aktuelles
03.12.2017
Das für heute angesetzte Spiel der 1. Herrenmannschaft BWL gegen Kickers Emden wurde aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt.
29.11.2017
Der Aufwärtstrend ist schon wieder gestoppt worden. Der Wille und die Torchancen waren vorhanden. Aber das reichte nicht ...
21.11.2017
BW Lohne hat den nächsten Schritt aus der beängstigenden Talfahrt gemacht. Eine Woche nach dem 2:1-Befreiungsschlag gegen den TSV Oldenburg, ...
Sponsor