Neuigkeiten vom Verein

07.05.2012 l Lohne fehlt die spielerische Leichtigkeit
Spitzenreiter kommt über 1:1 gegen SV Höltinghausen nicht hinaus
Zeigen die Bezirksliga-Fußballer von BW Lohne kurz vor der Ziellinie doch nochmal Nerven? Der bis dato souveräne Spitzenreiter kam im Heimspiel gegen den SV Höltinghausen nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und muss nun plötzlich um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga zittern.

„Jetzt wird es wieder eng. Im Moment überwiegt natürlich die Enttäuschung, aber wir müssen uns jetzt ganz schnell wieder berappeln“, sagte Lohnes Trainer Dirk Siemund nach der Partie. Aus der Stimme des Lohner Übungsleiters war dabei deutlich der Frust gepaart mit einer Portion Ratlosigkeit zu erkennen. „Uns fehlt im Moment einfach die spielerische Leichtigkeit, die wir noch in der Hinserie hatten und die Dinklage versprüht“, erklärte Dirk Siemund.

Lohne begann zunächst äußerst konzentriert, tat sich gegen die gut organisierte Abwehr der Gäste aber schwer. Kurz vor der Pause schien der Knoten aber doch zu platzen: Nachdem Sergej Hofmann die 1:0-Führung erzielt hatte (35.), verpasste Nils Engelmann wenig später das 2:0 (40., Pfosten). Direkt nach dem Seitenwechsel traf Tobias Niedfeld ebenfalls den Pfosten (47.).

Im Laufe der zweiten Hälfte kam BW Lohne plötzlich aus dem Tritt und kassierte durch einen fragwürdigen Foulelfmeter von Florian Sieverding den 1:1-Ausgleich (70.). „Danach war vieles nur noch Krampf“, so Dirk Siemund. Passend dazu verpassten Rene Hemker (71.) und Julius Liegmann (73.) den Lohner Siegtreffer.

Im Bild:

Das Heinz-Dettmer-Stadion an der Steinfelder Straße: Hier war gestern mehr drin.


Aktuelles
03.12.2017
Das für heute angesetzte Spiel der 1. Herrenmannschaft BWL gegen Kickers Emden wurde aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt.
29.11.2017
Der Aufwärtstrend ist schon wieder gestoppt worden. Der Wille und die Torchancen waren vorhanden. Aber das reichte nicht ...
21.11.2017
BW Lohne hat den nächsten Schritt aus der beängstigenden Talfahrt gemacht. Eine Woche nach dem 2:1-Befreiungsschlag gegen den TSV Oldenburg, ...
Sponsor