Neuigkeiten vom Verein

05.06.2018 l 2:0 – Lohne bringt seine beeindruckende Serie ins Ziel
BWL feiert gegen Melle den achten Sieg in Folge und bleibt 2018 ungeschlagen / Am Ende Platz vier
Der Abschluss passte ins Bild: BW Lohne hat seine famose Rückrunde in der Fußball-Landesliga gekrönt. Der letztjährige Vizemeister und frischgekürte Bezirkspokalsieger feierte am letzten Spieltag der Saison 2017/18 mit dem 2:0 (1:0) gegen den SC Melle den achten Sieg in Serie und blieb auch im 14. Spiel nach der Winterpause ungeschlagen. Mit elf Siegen und drei Remis preschte BWL noch auf Platz vier vor. Ein starkes Ergebnis, das Mitte Dezember, als Lohne als Tabellenzwölfter in die Pause ging, noch ganz weit weg
war.

„Die Mannschaft hat das toll gemacht“, sagte Coach Thomas Schmunkamp über die blau-weiße Aufholjagd, die im Rahmen der Saisonabschlussparty des BWL-Fördervereins „Club achtzehn94“ auch entsprechend gefeiert wurde. Und mit Blick auf die Rückserie konnte es BWL auch locker verkraften, dass der Lokalrivale TV Dinklage als Dritter ins Ziel kam. Lohne holte 2018 satte 36 Punkte. Nur Vizemeister Emden und der TVD kamen auf 38 Zähler, hatten aber auch drei bzw. vier Spiele mehr.

Beim Saisonfinale gegen Melle beorderte Schmunkamp alle sechs Spieler, die BWL verlassen, noch mal in die Startelf. Eine Maßnahme, die vom ganzen Team getragen wurde. So konnten sich Dustin Beer, Markus Lübberding, Alper Yilmaz, Kristen Bramscher, Tim Kröger und Christian Hegerfeld gebührend verabschieden.

Die letzten beiden Tore der Saison schossen jedoch zwei Spieler, die im Winter zu BWL gewechselt waren und mit ihrer Oberliga- bzw. Regionalliga-Erfahrung einen großen Anteil an der blau-weißen Stabilität hatten. Innenverteidiger Sebastian Plog jagte den Ball aus 25 Metern in den Winkel (28.), während Mittelfeldstratege Malte Müller beim 2:0 eine feine Kombination über Hegerfeld und Bramscher abschloss (63.). Beide Treffer waren echteHighlights in einer ruhigen Partie ohne Hektik und Aufreger.

Überblick

BW Lohne - SC Melle 2:0

Lohne: Kröger - Bramscher, Lübberding, Plog, Hegerfeld - Müller, Westerhoff (70. Menzler) - Yilmaz, Beer (65. Beermann), Wernke - Liegmann (46. Placke).
Melle: Radke - Schulte-Südhoff, Kruse, Stegmann, Martinetz - Kleine-Kalmer - Azattemur (75. Wilken), J. Strehl, Lehmkuhl - Akbayram, Zoubi (57. Yildirim).
Tore: 1:0 Plog (28.), 2:0 Müller (63.).
Zuschauer: 250.

Im Bild:
25-m-Knaller in den Winkel: Lohnes Sebastian Plog.
Foto: www.fupa.net
Aktuelles
05.06.2018
Der Abschluss passte ins Bild: BW Lohne hat seine famose Rückrunde in der Fußball-Landesliga gekrönt. Der letztjährige Vizemeister und frischgekürte Bezirkspokalsieger feierte ...
29.05.2018
Von Erfolgsmüdigkeit keine Spur bei BW Lohne: Sechs Tage nach dem Bezirkspokal-Triumph setzten die Blau-Weißen ihre Serie in der Fußball-Landesliga fort, ...
24.05.2018
Tim Wernke (2) sowie Kai Westerhoff und Julius Liegmann trafen für die Gastgeber. Drei Spieler holten zum zweiten Mal den Bezirkspokal mit BWL ...
Sponsor